Die Kassenbon-Lotterie wird neu erfunden und führt einen neuen Sofortmodus ein, der den Teilnehmern ein schnelleres und sicherlich aufregenderes Erlebnis verspricht. Neben dem herkömmlichen Verfahren wird es nun dank eines QR-Codes auf dem Kassenbon und dessen Scannen per Smartphone möglich sein, jeden hypothetischen Gewinn sofort zu entdecken.

Die Regeln ändern sich nicht: Um teilnehmen zu können, muss eine Ware oder Dienstleistung mit digitalen Zahlungsinstrumenten gekauft werden, und der gezahlte Betrag muss mindestens 1 Euro betragen. Jeder ausgegebene Euro generiert ein virtuelles Ticket, bis zu 1.000 Tickets pro Kauf.

Dagegen sind folgende Käufe nicht erlaubt:

  • Weniger als ein Euro;
  • Online durchgeführt;
  • Ausgeübt in einer geschäftlichen, künstlerischen oder beruflichen Tätigkeit;
  • Wenn die Beträge per elektronischer Rechnung dokumentiert sind;
  • Wenn die Daten an das Gesundheitskartensystem gesendet werden;
  • Wenn der Käufer verlangt, dass der Händler seine Steuernummer für Steuerzwecke erwirbt.

Die traditionelle Methode bleibt aktiv, die geschaffen wurde, um die Digitalisierung von Aktivitäten im Hinblick auf die Bekämpfung von Steuerhinterziehung zu fördern.

Aber Vorsicht: Bis zum 2. Oktober 2023 haben Sie Zeit, Ihre elektronische Registrierkasse so anzupassen, dass sie den Code ausgeben kann, der für die Teilnahme an der Sofortigen Kassenbon-Lotterie erforderlich ist.

Das Mima-Team steht Ihnen zur Verfügung, um Ihnen bei der Installation der Aktualisierung zu helfen. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

WÜNSCHEN SIE WEITERE INFORMATIONEN?
Kontaktieren Sie uns für eine Beratung oder um die Installation des Updates zu buchen.

    [textarea your-message placeholder "IIhre Nachricht]

    * ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen der Website Privacy Policy