Es befindet sich in Trient, im Stadtteil Le Albere, und wurde geschaffen, um ansonsten ungenutzte Räume für die Gemeinschaft neu zu entwickeln: Es ist das neue Conad-Geschäft, das von Gruppo Dao eingeweiht wurde, das Mima mit der Installation von Technologien für In-Store betraut hat Kommunikation. 

Als ideale Lösung für dieses wegweisende Projekt bildeten die elektronischen Etiketten von Nebular in Kombination mit den Regalmarkierungssystemen von bsystem3 den Grundstein der gesamten Installation. Auf allen 1450 Quadratmetern des Marktes wurden diese Geräte verwendet, um Informationen, Preise, Angebote und Sonderrabatte in jeder Abteilung, von Obst und Gemüse bis hin zu Fischhändlern, zu übermitteln. 

Mit einer Dicke von nur sieben Millimetern und einer leicht lesbaren Benutzeroberfläche und einer noch einfacheren Aktualisierung in Echtzeit garantiert diese Lösung eine sofortige Verbesserung aller dedizierten Betriebsaufgaben. Darüber hinaus lassen sie sich dank ihres eleganten Designs problemlos in jeden Verkaufskontext integrieren und sorgen für eine stets klare und lesbare Kommunikation. 

Bei dieser wie bei vielen anderen Gelegenheiten ist die Zusammenarbeit und Unterstützung von Nicolis Project, dem ein herzlicher Dank gilt, unerlässlich.