Es befindet sich auf der Westseite des Sonnenbergs, wo das Tal von Matsch auf die Ötztaler Al-pen trifft: Es ist das Dorf Schluderns, wo der Despar-Store kürzlich auf die Erfahrung von Mima gesetzt hat, um modernste Regaltechnologien zu integrieren und seinen Kunden ein neues Maß an Kundenerlebnis in Bezug auf die Kommunikation im Geschäft zu bieten.

Insbesondere orientierte sich die Wahl an den elektronischen Etiketten von Nebular, einem Inno-vationskonzentrat mit einer Dicke von nur 7 mm. Dank eines vielseitigen und eleganten Designs ist diese Lösung perfekt an verschiedene Abteilungen anpassbar und ermöglicht es Ihnen, bis zu 60.000 Geräte pro Stunde aufzurüsten, für ein echtes „Omnichannel“-Erlebnis, das eine Brücke zwischen der physischen und der digitalen Welt schlägt – alles mit dem höchsten auf dem Markt verfügbaren IP-Schutz und einer garantierten Haltbarkeit von bis zu 15 Jahren.

Ein Tool, das den neuen Store durch die digitale Evolution begleiten soll, die die gesamte Branche revolutioniert und die Aussagekraft von Mima als Partner bei der Entwicklung von Projek-ten für den Großvertrieb bestätigt.